Zur Startseite - Home

Kulturöffner

Ein Besuch im Kino, Museum, Konzert oder die Teilnahme an einer Bildungsveranstaltung in der VHS – für viele Menschen ist das nicht selbstverständlich. Kognitive, psychische oder körperliche Beeinträchtigung oder auch soziale Isolation hindern sie an der Teilhabe. Es fehlen Begleitung und Assistenz, Mobilität, ausreichend Geld oder Zutrauen in sich selbst. Häufig mangelt es auch an ausreichend barrierefreien Informationen.

Das Freizeit- und Kulturzentrum Neue Schmiede hat in Kooperation mit der Stiftung „Solidarität bei Arbeitslosigkeit und Armut“ und „Bildung und Beratung Bethel“ ein neues Projekt gestartet: Kulturöffner. Das Projekt will Barrieren abbauen und die Teilhabe an Kultur und Bildung für mehr Menschen ermöglichen. Es will Veranstalter für die Bedarfe von Menschen mit Beeinträchtigung sensibilisieren und die Vernetzung zwischen Trägern von Kultur, Bildung und sozialer Arbeit in Bielefeld fördern.

Mitmachen können alle, die gerne Kultur oder Bildung erleben wollen!

Möchten Sie in diesem Projekt ehrenamtlich mitwirken?

Sie können Menschen mit Beeinträchtigung zu Veranstaltunen begleiten. Vorher lernen Sie sich beim KuBi-Treff kennen. Beim KuBi-Treff geht es um den Austausch über Kultur und Bildung. KuBi-Treffen gibt es in verschiedenen Bielefelder Stadtteil- und Begegnungszentren. Interessierte Menschen mit Beeinträchtigung und ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter lernen sich beim KuBi-Treff kennen. Gemeinsam schauen sie in das Bielefelder Veranstaltungsprogramm und entscheiden, mit wem und wann sie gerne eine Veranstaltung besuchen möchten. Die Eintrittskarten für ehrenamtlich Mitwirkende werden selbstverständlich erstattet. 

Organisieren oder moderieren Sie gerne? Auch für diese Aufgabe suchen wir ehrenamtliche Unterstützung im Projekt Kulturöffner. Sie recherchieren vor dem KuBi-Treffen über interessante bezahlbare Veranstaltungen. Beim KuBi-Treffen stellen Sie Ihre Auswahl vor und moderieren das Treffen. Gemeinsam mit hauptamtlich Verantwortlichen beraten Sie die Verabredungen, organisieren den Kartenkauf oder kaufen direkt beim KuBi-Treffen Eintrittskarten über das Internet.

Möchten Sie das Projekt Kulturöffner durch Ihr Engagement unterstützen?

Gerne erzähle ich Ihnen mehr darüber !

Kontakt:

Evelin Krüger

Freizeit- und Kulturzentrum Neue Schmiede

Handwerker Str.7

33617 Bielefeld

Tel. 0521-144 5571

Email: evelin.krueger@bethel.de

» weitere Informationen    


Internetseite Freizeit- und Kulturzentrum Neue Schmiede

» weitere Informationen
 

 
         
   Informationen

  » Kontakt
  » Impressum

  Folgen Sie uns auf:

Folgen Sie uns auf Facebook!Folgen Sie uns auf Twitter!Lesen Sie mehr bei Issuu!Sehen Sie unsere Filme auf YouTube!

   Unser Jubiläum
https://www.bethel.de/150-jahre-bethel.html
 

Nützliche Links
Kontakt

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

 

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel