Zur Startseite - Home
Bericht über die 2012er-Wunschstern-Aktion:

Mein Wellness-Nachmittag

Ich habe dann gefragt, was ich machen müsste. Mir wurde erklärt, dass man einen Zettel ausfüllt, der dann am Weihnachtsbaum in der Uni hängt. Gesagt – getan: ich habe mir eine Massage gewünscht.

Am 4. Januar war es dann so weit. Die Massage sollte ich im Kaminzimmer in der Neuen Schmiede bekommen. Massiert hat mich Kirsten, die Tochter einer Mitarbeiterin in der Neuen Schmiede.

Es war wirklich schön! Nach der Massage haben wir noch zusammen Kaffee getrunken und Kuchen gegessen.

Ich hatte 3 Tage danach noch ein entspanntes Gefühl.

Nächstes Jahr mache ich bei der Aktion Wunschstern wieder mit.

 

< zurück
   Informationen

  » Kontakt
  » Impressum

  Folgen Sie uns auf:

Folgen Sie uns auf Facebook!Folgen Sie uns auf Twitter!Lesen Sie mehr bei Issuu!Sehen Sie unsere Filme auf YouTube!

Unser Buch in Leichter Sprache


mehr Infos unter
» Gemeinsam-engagiert-bielefeld.de


BETHEL HISTORISCH

Hier klicjen > zu Bethel historisch


Briefmarkenbestellung

Hier klicken > zur Briefmarkenbestellung


   Unser Jubiläum
https://www.bethel.de/150-jahre-bethel.html
 

Nützliche Links
Kontakt

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel