Zur Startseite - Home
Azubis aus dem Autohaus Weller gewinnen nicht nur neue Erfahrungen ...

Volksfest in Bethel

Wir, Joshua Lücking (angehender Mechaniker), Daniel Hagemann (angehender Automobilkaufmann) und Lisa Gottschling (angehende Bürokauffrau), wollten in Zusammenarbeit mit Bethel unsere Charity-Aktion durchführen, denn hier kann jedem die Möglichkeit gegeben werden, Hilfe zu leisten. Zudem war es uns auch wichtig, Menschen in unserem näheren Umfeld unter die Arme zu greifen.

Auf dem Gelände der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sollte ein Volksfest der Neuen Schmiede veranstaltet werden, wo jede „gesunde Hand“ benötigt wurde. Gerne halfen wir an den Spielständen mit, so wurde die Möglichkeit geschaffen, behinderte sowie „gesunde“ Menschen miteinander vertraut zu machen und spielerisch einander heran zu führen. Das Wetter spielte hervorragend mit, auf diesem Weg wurden viele Besucher angelockt und wir waren von dem Ablauf des Volksfestes sehr begeistert. Auch wir konnten so neue Erfahrungen sammeln, indem wir den Tag mit körperlich und geistig erkrankten Menschen verbringen durften. Dadurch ließ sich gut aussagen, dass jeder Mensch das Recht auf Gleichberechtigung verdient.

Mit diesem Hintergedanken, informierten wir uns ein wiederholtes Mal bei der Stiftung Bethel um weitere Projekte. Die Wohnungslosenhilfe hat unser besonderes Interesse geweckt, bekannt ist diese auch unter „Stiftungsbereich Integrationshilfen“. Wir wollten so den – ehemals - erkrankten Menschen eine Möglichkeit bieten, wieder neuen Lebensmut zu erfahren und einen ersten Schritt in die richtige Richtung zu tun. Also machten wir uns auf den Weg und renovierten eine Wohnung, welche von Bethel gestiftet wird.  Dafür nahmen wir uns gerne einen Nachmittag Zeit, denn das Endergebnis stellte uns alle zufrieden. Wir konnten die Wohnung wieder ansehnlich gestalten. Dieses Projekt stellten wir an dem oben genannten Datum in Berlin vor und haben so einen Tag im Hochseilkletterpark gewonnen. Letztendlich haben wir gerne geholfen und würden dies, natürlich in Verbindung mit Bethel, immer wieder tun!“

< zurück
   Informationen

  » Kontakt
  » Impressum

  Folgen Sie uns auf:

Folgen Sie uns auf Facebook!Folgen Sie uns auf Twitter!Lesen Sie mehr bei Issuu!Sehen Sie unsere Filme auf YouTube!

Warnung: Diesem Navigationspunkt wurde noch kein Inhalt zugewiesen!
Engagement-Card

Für Biele-
feld:
Ehren-
amtlich Tä-
tige, die mind. 100 Std.
pro Jahr freiwillig tätig
sind, können die Enga-
gement-Card bekom-
men. » mehr


   Unser Jubiläum
https://www.bethel.de/150-jahre-bethel.html
 

Nützliche Links
Kontakt

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

 

© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel